Team Body & Fit

Die besten Lebensmittel für einen Bulk

Im Gegensatz zur allgemeinen Vorstellung, kann Essen ganz schön lästig sein. Es ist toll, wenn es dabei keinen Druck gibt. Aber wenn du bulkst und dich durchgehend so voll fühlst, dass du meinst du würdest platzen, dann ist noch eine Mahlzeit das Letzte was du willst.

Die Lösung? Stell deine Diät so um, dass sie mehr kalorienreiche Nahrungsmittel enthält! Wir haben hierunter einige unserer besten Bulking Foods aufgelistet. Baue sie in deine Diät ein und es wird eine Leichtigkeit werden an Gewicht zuzulegen.

 

1. Hafermehl

Hafermehl ist super. Und obendrein ist es auch noch vielseitig. Allein schon eine Schüssel Porridge hat so viele Variationsmöglichkeiten, dass sie nie langweilig wird. Nimm die klassischen Ergänzungen wie Zimt oder Banane, peppe das mit etwas Ahornsirup auf oder rühr einen Löffel Whey-Protein hindurch. Du kannst dich auch für unsere Ultra Fine Oats entscheiden und sie in deinen Shake geben, um ein vollständiges Breakfast to go zu kreieren.

 

2. Erdnussbutter

So lecker, dass man es nahezu als Süßigkeit betracheten kann. Kein Wunder, dass es nahezu alle Süßwaren auch in der Geschmacksrichtung Erdnussbutter gibt. Erdnussbutter ist insbesondere aufgrund ihres hohen Fettanteils sehr kalorienreich. Wusstest du, dass Erdnüsse eine große Menge einfach und mehrfach ungesättigter Fettsäuren, allerdings kaum gesättigte Fettsäuren enthalten? Hol dir die aus 100 % reinen Erdnüssen hergestellte Body & Fit Natural Peanut Butter.

 

3. Nüsse

Wo wir schon beim Thema Nussbutter sind, können wir auch gleich auf den Kern der Sache gehen: Nüsse! Nüsse sind vermutlich eines der vielseitigsten Lebensmittel, die sich perfekt für Bodybuilding eignen. Du kannst sie einfach so naschen, zum Backen verwenden oder als Topping auf deinen Nachtisch streuen. Alle Nussarten haben ein anderes Fettsäureprofil, versuch also ein breites Spektrum an Nüssen in deine Diät einzubauen.

 

4. Samen

Samen sind eine andere hervorragende Quelle für Fette und Ballaststoffe. Chiasamen sind unglaublich populär und aus gutem Grund als Superfood bekannt. Du kannst aber auch unseren Omega Seed Mix probieren, der eine Kombination aus unter anderem Chiasamen und Leinsamen ist. Diese Samen sind ein hervorragendes Topping für alles was einen gewissen Biss gebrauchen kann. Streue sie auf Toast, in deinen Joghurt oder in dein Frühstücksgetreide, deinen Porridge oder deine Shakes!

 

5. Trockenfrüchte

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt dich Trockenfrüchten hinzugeben als während eines Bulks. Denn dann benötigst du sogar ein paar kleine Kalorienbomben! Trockenfrüchte sind kalorienreich und schmecken umwerfend. Und es gibt sie auch noch in einer riesigen Vielfalt. Hast du schon mal unsere Crunchy Coconut Strips probiert? Sie sind auch ein toller Snack für unterwegs. Oder nimm ein paar unserer Medjoul-Datteln, falls du eine kleine Naschkatze passt. Auch wenn das technisch gesehen keine Trockenfrüchte sind, schmecken sie trotzdem genauso lecker!

 

Diese 5 Bulking Foods werden dir dabei helfen zuzulegen. Aber wenn du noch einen draufsetzen willst, solltest versuchen einige von ihnen mit dem Massive Gainer Shake zu probieren. Über 1000 Kalorien und 50 Gramm Eiweiß pro Portion, machen Massive Gainer zu einem No-Brainer für jeden, der etwas Masse zulegen will.

 

 

Kommentare