Image to blog-eiwitten-doseren

Team Body & Fit

Proteine: Relevanz, Dosierung, Timing und meine Empfehlungen

Sehr geehrte Body & Fitter,

Wie ich bereits in meinem Vorstellungsblog geschrieben habe, werde ich diese Woche ein Stück rund um Eiweiße oder Proteine schreiben. Der Körper benötigt in erster Linie Eiweiße. Das sind die Bausteine des Körpers. Für uns Kraftsportler liegt das primäre Interesse an Eiweiß im Muskelwachstum und der Erholung von beschädigtem Muskelgewebe. Ohne die täglich benötigten Eiweiße wird sich dein Körper auch nicht optimal erholen und wachsen.

Ohne allzu tief auf die Theorie einzugehen, möchte ich einfach ein paar praktische Informationen anbieten, mit denen ihr vermutlich einen Schritt nach vorne kommt.

Dies sind meiner Ansicht nach die besten Quellen für Eiweiß:

  • Fleisch
  • Geflügel
  • Fisch
  • Nüsse
  • Milchprodukte
  • Sojaprodukte
  • Eiweißshakes

Musst du dann auch all diese Quellen verwenden? Nein, das ist nicht realistisch, aber versuch eine möglichst komplette Diät zu haben und dabei auch komplette Aminosäurenprofile aus den verschiedenen Quellen zu verwenden.

Persönlich bin ich kein Befürworter von Sojaprodukten, da ich der Meinung bin, dass dies Einfluss auf deinen Östrogenspiegel hat. Östrogen hat unter anderem Einfluss auf dein freies Testosteron, deinen Flüssigkeitshaushalt und indirekt auch auf deinen Fettspeicher.

Wieviel Eiweiß benötige ich?

Tatsächlich unterscheidet sich das pro Person. Zudem musst du von deiner Fat Free Mass (FFM) ausgehen. Ich würde persönlich empfehlen, als Kraftsportler für Muskelwachstum 2-3gr Eiweiß pro Kilo Körpergewicht anzuhalten, abhängig von deiner Trainingsintensität. Zum Muskelerhalt würde ich 2gr empfehlen. Das sind natürlich, um dies noch einmal zu betonen, Richtlinien.

Timing

Versuch deinen Körper alle 2-3 Stunden mit Eiweißen zu versorgen, um kontinuierlich im aufbauenden (anabolen) Modus zu bleiben. So werden die Muskeln während des Tages kontinuierlich mit Baustoffen versorgt.

Eiweißnahrungsergänzungen

Interessanter für euch Leser, welche Eiweißnahrungsergänzungen sollte ich nehmen und wann sollte ich sie nehmen? Ich verstehe diese Frage nur allzu gut, denn es gibt einen Ozean an Produkten, Mischungen und Sorten. Daher werde ich die Auswahl direkt einfach auf Isolat und Kasein beschränken. Diese 2 Eiweißformen zu verwenden finde ich am Wichtigsten.

Isolat ist die reinste Form von Eiweißpulvern. Molkeneiweißisolat besteht normalerweise zu 90% seines Gewichts aus Proteinen. Konzentrat beispielsweise etwa 30% und enthält zudem viele Füllstoffe, Laktose, Zucker und Fette. Isolat ist also jederzeit eine saubere Option und wird schnell im Blut aufgenommen. Die am schnellsten resorbierbare Form von Eiweißen sind Aminosäuren selbst oder hydrolisiertes Whey Isolat. Dies ist eine teurere Form von Isolat, da es in Peptide zersetzt ist, die superschnell im Körper aufgenommen werden.

Kasein hingegen ist eine rohe Form von Eiweißpulver, welche langsam verdaulich und somit ideal ist, um sie vor dem Schlafengehen zu nehmen.

Wann sollte ich ein Isolat nehmen? Morgens, wenn du gerade wach geworden bist. Du warst dann 7-9 Stunden ohne Nahrung, und dein Körper befindet sich im katabolen Zustand. Schnell resorbierbare Eiweiße sind also eine gute Idee. Vor oder nach dem Training ist ebenfalls ein gutes Timing. Dein Körper sollte rund um das Training mit Baustoffen versorgt werden, um somit schnell und effizient den Erholungsprozess starten zu können und sofern sie im Blut sind auch den Muskelabbau zu verringern.

Hoffentlich habt ihr jetzt, auch ohne uns allzu sehr in die Materie zu vertiefen, ein praktisches Bild über die Anwendung von Eiweißen erhalten. Ich bekomme sehr oft die Frage welche Eiweißprodukte ich verwende oder empfehle, und daher habe ich eine Top 6 erstellt.

Meine Top 6 Eiweißprodukte:

Diese Top 6 habe ich anhand meiner Erfahrungen mit den Produkten zusammengestellt!

  1. Dymatize Hydrolisate ISO-100
  2. Body & Fit Whey Isolat XP
  3. Optimum Nutrition 100% Gold Standard Whey
  4. Body & Fit Isolat Perfection
  5. Optimum Nutrition 100% Micellar Caseïne
  6. Body & Fit Micellar Perfection

Der Unterschied liegt vorwiegend im Preis. Hydrowhey von ON ist in meinen Augen das reinste und beste erhältliche Eiweißprodukt. Aber auch sehr teuer.

Ob es für euch wirklich notwendig ist? Nein… wahrscheinlich nicht. Das Gold Whey Standard von ON, Hydrolisat oder Isolat Perfection von Body & Fit genügen auch vollkommen.

Hast du es übrig und bezahlst du gerne etwas mehr für das Beste, dann empfehle ich ON Hydrowhey, aber Hydrolisat von Body & Fit wird dir zu einem niedrigeren Preis wahrscheinlich ebenso viel Resultat liefern. Das ist auch der Grund warum ich mich dazu entschieden habe, meine Top 6 aus Optimum Nutrition und Body & Fit zusammenzustellen.

Das soll nicht heißen, dass andere Marken nicht gut wären, aber ich stehe aufgrund ihres Preisleistungsverhätnisses 100% hinter Optimum Nutrition und Body & Fit. Der Preis bleibt schließlich ein wichtiger Faktor in diesem teuren Sport/Lebensstil. Dies ist meine aufrichtige Empfehlung. Ich hoffe, dass es euch etwas bringt.

Mein nächster Beitrag wird über eines meiner Lieblingsergänzungsmittel handeln: „Pre-Workouts“.

Bis dann und nicht vergessen: The more you know, the more you grow!

Beste Grüße,

Anthony Oosterlaag

Über den Autor

Body & Fit Team @bodyandfitde

Kommentare