• Kundenbewertungen (4.8/5)
  • Gratis Probe bei jeder Bestellung
  • Bis 16:00 bestellt, am gleichen Tag verschickt!
  • Versandkostenfrei ab 29€ Warenwert

Team Body & Fit

Vitamine im Herbst: Wie steht es damit?

Gestrickte Schals, warme Handschuhe und sich mit heißer Schokomilch gemütlich in ein Decke einkuscheln. So hört sich der Herbst doch superlauschig an! Leider ist es aber auch die Zeit für laufende Nasen und Grippe. Wie genau ist das eigentlich und können wir unsere Abwehrkräfte mit Vitaminen boosten?

Grippe taucht im Herbst und Winter häufiger auf, warum?

Untersuchungen haben ergeben, dass bestimmte Abwehrkräfte ihren Höhepunkt im Sommer haben, während andere Abwehrstoffe gerade im Winter präsenter sind. Zudem haben wir ein Gen, welches mit der Unterdrückung von Infektionen assoziiert wird, das im Sommer aktiver zu sein scheint. Warum das alles so ist, wissen wir noch nicht genau. Aber wir wissen, dass das Immunsystem im Herbst und Winter schlechter funktioniert und Infektionskrankheiten entsprechend häufiger auftreten.

Vitamine & das Immunsystem

Einige Vitamine helfen bei der Unterstützung des Immunsystems. Also warum sollten wir diese im Herbst nicht etwas unterstützen?

Vitamin A

Dieses Vitamin ist das erste Vitamin, das die Abwehrkräfte deines Körpers unterstützt. Zudem trägt Vitamin A zum Erhalt der Schleimhäute bei, worunter auch die Schleimhäute in deinen Lungen, die es während einer Erkältung natürlich extra schwer haben.

Vitamin A steckt unter anderem in Fleischprodukten (insbesondere in Leber) und in Carotinoiden. Letztere lassen sich unter anderem in Karotten finden, die sich ideal sowohl als Snack als auch als Beilage eignen! Um es dir etwas einfacher zu gestalten, kannst du dich für Supplemente mit Vitamin A entscheiden, beispielsweise Multi Women oder Multi Men. Eine Variante ist speziell auf den Vitaminbedarf von Frauen und die andere speziell auf den von Männern abgestimmt.

Es lassen sich noch einige Varianten davon finden, beispielsweise Total Health. Das enthält neben allen Vitaminen auch Omega-3. Omega-3-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Diese schützen vor Herz- und Gefäßerkrankungen. Also ein perfektes Supplement, wenn du nicht regelmäßig Fisch essen möchtest!

Ambitionierte Sportler mit einer normalen Ernährungsweise entscheiden sich für Sports Multi. Diese Tablette enthält alles von dem Sportler eben ein wenig mehr brauchen als Nichtsportler.

Last but not least haben wir noch Smart Multi. Diese Formel wurde speziell für eine Diät entwickelt. Wenn du auf Diät bist, ist es natürlich schwierig jeden Tag ausreichend Nährstoffe einzunehmen. Mit dieser „Superpille“ nimmst du nicht nur all deine Vitamine und Mineralien ein, sondern sie enthält u. a. auch Grüntee-Extrakt, Acai und weitere Zutaten, um dich beim Erreichen deines Ziels zu unterstützen!

(Achtung: Schwangere Frauen sollten Supplemente mit Vitamin A vermeiden.)

Vitamin B

Vitamin B besteht aus mehreren Sorten wie B6 und B12, die beide wichtig für das Immunsystem sind. Bei einer normalen Ernährungsweise hast du allzu schnell keinen Mangel an diesen Vitaminen, aber ist unsere Ernährungsweise in der Vorweihnachtszeit noch wirklich so normal? (Nur her mit den Lebkuchen und Keksen!) Da unsere biologische Uhr durch die kalten, dunklen Tage ein wenig durcheinander gerät, sind wir im Herbst und Winter eher dazu geneigt uns ungesund zu ernähren.

Außerdem sind Vitamin B12 und B6 auch für dein Energieniveau und ein gutes Gedächtnis sehr wichtig! Menschen, die kein Fleisch essen, unterliegen übrigens einem erhöhten Risiko auf einen Mangel an Vitamin B12. Diese sind also immer gut damit beraten hierfür ein Supplement zu nehmen.

Vitamin C & Eisen

Dieses besondere Vitamin ist in deinem Körper für viele Dinge unverzichtbar, zu denen auch wieder das Immunsystem zählt. Sportler benötigen dieses Vitamin sogar noch etwas mehr, da während einer körperlichen Anstrengung das physische Stressniveau steigt. Vitamin C fördert nach physischen Anstrengungen die Abwehrkräfte. So eine Tablette Vitamin C ist also keine schlechte Idee!

Bei uns bekommst du Vitamin C in Kombination mit Eisen. Vitamin C erhöht nämlich die Eisenaufnahme und Eisen wiederum hilft aus Nahrung Energie freizusetzen und unterstützt unter anderem das Immunsystem, den Sauerstofftransport und einen klaren Geist. Kurzum, diese wichtigen Stoffe dürfen in den kalten Monaten natürlich nicht fehlen.

Vitamin D

Unsere wichtigste Quelle für Vitamin D ist Sonnenlicht, entsprechend ist es durchaus logisch, dass wir in den dunkleren Monaten ein Stück weit weniger davon produzieren. Wir sitzen weniger draußen, gehen nicht mehr zum Strand und auch die Sonne zeigt sich in deutlich geringerem Maße. Dieses sonnige Vitamin kommt auch in einigen tierischen Produkten wie fettem Fisch vor, doch das genügt oft nicht.

Wofür ist Vitamin D denn so wichtig? Vitamin D dient unter anderem deinen Knochen, dem Immunsystem (da ist es wieder!), starken Zähnen und zudem (Sportler aufgepasst) dem Erhalt beweglicher und starker Muskeln! In unseren kühleren Breitengraden bist du entsprechend gut damit beraten ein wenig extra von diesem Vitamin einzunehmen. Auch Senioren und Menschen mit dunkler Hautfarbe profitieren davon. Entscheide dich für Vitamin D3 3000IU von Body & Fit. Mit einer Kapsel pro Tag nimmst du garantiert genug auf!

Zusammengefasst…

Niemand will in der Vorweihnachtszeit erkältet zu Hause sitzen müssen, weil man nicht genügend Vitamine und Mineralien eingenommen hat. Sorg also dafür zwischen all den Naschereien auch ein paar gesunde Mahlzeiten, Gemüse und Obst zu essen und nimm wo nötig ein Supplement, um deine Abwehrkräfte zu unterstützen!

Kommentare